34. Wöhler-Lauf „Rund um die Aabach-Talsperre“ – TuS Bad Wünnenberg 1920 e.V.

34. Wöhler-Lauf „Rund um die Aabach-Talsperre“

in Bad Wünnenberg am 21. August 2016.

Hier geht es zur Ausschreibung:
Ausschreibung Wöhler Lauf 2016

Sobald die Online-Anmeldung freigeschaltet ist, bitten wir alle Läuferinnen und Läufer, diese Möglichkeit der Anmeldung auch zu nutzen!!   Es erleichtert uns die gesamte Auswertung! Die Online-Anmeldung wird ab dem 01.06.2016 freigeschaltet.    

 

Jeder Läufer bzw. Läuferin kann sich seine persönliche Urkunde nach der Laufveranstaltung am eigenen PC ausdrucken. Einfach in der Siegerliste den Namen anklicken und schon erscheint das Programm „Ausdrucken der Urkunde“

Link zu den Ergebnissen: Volkslauf 2015

Hier finden Sie noch einige schöne Bilder der Veranstaltung 2015 und ein beeindruckendes Video, viele der Aufnahmen wurden von einer Drohne gemacht.

Nachfolgend sind noch die Ergebnisse aus den Vorjahren nachzulesen.

Link zu den Ergebnissen: Volkslauf 2014

Link zu den Ergebnissen: Volkslauf 2013

Bitte beachten Sie auch den Link zu www.laufkalender24.de, dort sind sämtliche Läufe in NRW, Deutschland und Europa aufgelistet.

Außerdem gibts weitere Hinweise zur Veranstaltung unter www.runme.de und unter www.hochstift-cup.de

Die Strecken des Laufes „Rund um die Aabach-Talsperre“

Höhenprofil:

Hohe

5km 10km
5 km 10 km
15km 21km
1,5 km 21 km

 

Der nächste Wöhler-Lauf „Rund um die Aabach-Talsperre“ findet am 3. Sonntag im August, dem 21.08.2016 statt.

Es ist dann der 34. Lauf „Rund um die Aabach-Talsperre“. Start ist wie immer um 10:00 Uhr auf dem Staudamm der Aabach-Talsperre in Bad Wünnenberg an der Bleiwäscher Straße.

Diese Veranstaltung gehört mit allen Läufen zur „Hochstift-Cup“ Laufserie. Die Läufe über 5 km, 10 km und 21 km gehen in die Wertung ein, wenn der oder die Teilnehmerin sich für diese Laufserie am Stand des „Hochstift-Cup“ oder auch per Online auf der Seite des Hochstift-Cup angemeldet hat. Ab dem Jahr 2011 gibt es auch für den Schülerlauf über 1,5 km eine eigenständige „Hochstift-Cup“-Wertung (nähere Einzelheiten hierzu auf der Seite des „Hochstift-Cups“ www.hochstift-cup.de).

Im Zielbereich gibt es wie in jedem Jahr erfrischende Getränke. Auf den Laufstrecken wird den Aktiven GERMETA Mineralwasser angeboten, ebenso im Zielbereich.

Nähere Einzelheiten zum „Hochstift-Cup“ sind auf der Homepage www.hochstift-cup.denachzulesen.

Ab dem Jahr 2013 zählt die Laufveranstaltung auch zum „Hochsauerländer-Laufcup“. Die Ergebnisse über 5km, 10km und 21 km gehen in die Wertung ein.
Nähere Infos unter www.hochsauerlandsport.de/laufcup

Dort sind alle Termine von den 10 Läufen dieser Laufserie aufgelistet. Ebenso die Bedingungen wegen der Anzahl der Läufe, die absolviert werden müssen.

 

 

Fragen zur Laufveranstaltung beantwortet gern Orga-Chef Ferdi Borghoff

Mailadresse: f.borghoff @t-online.de

Tel.: 02953/8665